zum Inhalt springen

Übersicht über die Aktivitäten des DCH in 2020

Vorträge, Präsentationen und Teilnahmen

DHd-AG Datenzentren Workshop „Interoperabilität“
Frankfurt/Main, 23.–24.01.2020. „Der Dienstekatalog der AG Datenzentren. Wie kann Interoperabilität zwischen den vorhandenen Angeboten erreicht werden?“. Vortrag: Patrick Helling. Teilnahme: Jonathan Blumtritt, Felix Rau. 

Link zur Website

GESIS Anforderungsworkshop „Domain-Data-Protokolle für die empirische Bildungsforschung“
Köln, 29.–30.01.2020. Teilnahme: Felix Rau.

Research Data Alliance Deutschland (RDA DE) Tagung 2020 und Mitgliederversammlung
Potsdam, 25.–27.02.2020. Teilnahme: Patrick Helling.

Link zur Website

QUEST Projektworkshop
Hamburg, 27.–29.02.2020. „The QUEST for a common metadata core: formats, data categories and mappings“. Vortrag: Felix Rau, Gabriele Schwiertz.

7. Jahrestagung der Digital Humanities im deutschsprachigen Raum (DHd) 2020 „Spielräume – Digital Humanities zwischen Spielräume und Interpretation“
Paderborn, 02.–06.03.2020.

„Barcamp data literacy: Datenkompetenzen in den digitalen Geisteswissenschaften vermitteln“. Workshop: Ulrike Wuttke, Marina Lemaire, Stefan Schulte, Patrick Helling, Jonathan Blumtritt, Stefan Schmunk.

„Modellierung und Verwaltung von DH-Anwendungen in TOSCA“. Workshop: Philip Schildkamp, Claes Neuefeind, Brigitte Mathiak, Lukas Harzenetter, Uwe Breitenbücher, Frank Leymann.

„Geisteswissenschaftliches Forschungsdatenmanagement in der Lehre – Konzepte, Methoden, Erfahrungen“. Posterpräsentation: Patrick Helling, Jonathan Blumtritt, Brigitte Mathiak, Claes Neuefeind, Felix Rau, Philip Schildkamp, Jan G. Wieners.

Link zur Website
doi:10.5281/zenodo.3666690 (S. 18–21, 36–38, 318–321)

15th RDA Plenary Meeting virtuell
Melbourne, 18.–20.03.2020. „RDMeasurement - Development of a quality assurance model for Research Data Management (RDM) in the Humanities“. Posterpräsentation: Patrick Helling. Link zu Abstract und Poster

7th Workshop on Linked Data in Linguistics (LDL-2020) virtuell
22.06.–23.06.2020. „Transforming the Cologne Digital Sanskrit Dictionaries into OntoLex-Lemon“. Vortrag: Francisco Mondaca, Felix Rau.

Data Maturity Indicator-Webinar des BMBF-Projekts „Atmosphären-Modelldaten: Datenqualität, Kurationskriterien und DOI-Branding“ (AtMoDat) virtuell
01.07.2020. Teilnahme: Felix Rau.

NFDI Webkonferenz 2020
8.–09.07.2020. Teilnahme: Felix Rau, Patrick Helling, Jonathan Blumtritt, Claes Neuefeind.

ADHO Digital Humanities Conference (DH2020) virtuell
Ottawa, 20.–25.07.2020

„Sustainability Strategies for Digital Humanities Systems“. Panel: Claes Neuefeind, Brigitte Mathiak, Philip Schildkamp, Unmil Karadkar, Johannes Stigler, Elisabeth Steiner, Gunter Vasold, Fabios Tosques, Arianna Ciula, Brian Maher, Greg Newton, Stewart Arneil, Martin Holmes. Link zum Abstract

„Modelling and Maintaining Research Applications in TOSCA“. Workshop: Philip Schildkamp, Lukas Harzenetter, Frank Leymann, Brigitte Mathiak, Claes Neuefeind. Link zum Abstract | Youtube-Videos von Anna Fischer, Lukas Harzenetter und Philip Schildkamp

„Analysis and Categorisation of Research Software in the Digital Humanities“. Poster: Lukas Harzenetter, Johanna Barzen, Frank Leymann, Brigitte Mathiak, Philip Schildkamp, Claes Neuefeind. Link zum Abstract

„Modelling Consultation Workflows for Research Data Management in the Humanities“. Short Presentation: Patrick Helling, Brigitte Mathiak. Link zum Abstract | Youtube-Video von Patrick Helling

Link zur Website

Virtuelles Konsortialmeeting von NFDI4Objects
18.08.2020. Teilnahme: Felix Rau.

GIDA/USIDSN/ORCID-Webinar „Indigenous Data Sovereignty: Activating Policy and Practice“ virtuell
20.08.2020. Teilnahme: Felix Rau.

DINI-AG KIM 2. Online-Session „Standardisierte Rechteinformationen in Metadaten“
03.09.2020. Teilnahme: Felix Rau.

Virtueller Culture Community Workshop „NFDI4Culture explained“
09.09.2020. Teilnahme: Felix Rau.

fdm.nrw 37. Jour Fixe FDM: Vorstellung des FDM-Zertifikatskurses virtuell
09.09.2020. Teilnahme: Brigitte Mathiak.

Stencila Panel „Extensions to Schema.org for structured, semantic & executable research documents“ virtuell
24.09.2020. Teilnahme: Felix Rau

21. DINI-Jahrestagung „UX 2020 – Fokus User Experience“ und Mitgliederversammlung virtuell
29.09.2020. Teilnahme (Mitgliederversammlung): Felix Rau (Vertretung von Patrick Helling).

Schulungen und Lehre

a.r.t.e.s. Workshop „Forschungsdatenmanagement in den Geisteswissenschaften“ virtuell
Sommersemester 2020. Kursleitung: Patrick Helling.

Masterübung „Forschungsdatenmanagement in den Geisteswissenschaften“ (Informationsverarbeitung, Medieninformatik, Linguistik) virtuell
Sommersemester 2020. Kursleitung: Jonathan Blumtritt, Patrick Helling, Felix Rau.

Seminar Forschungsdatenmanagement, Fachhochschule Potsdam virtuell
Potsdam, 25.06.2020. „Der Archivierungsworkflow am Data Center for the Humanities (DCH)“. Gastvortrag: Patrick Helling.

Publikationen

Jens Dierkes, Patrick Helling: „Forschungsdatenmanagement als gemeinsame Herausforderung am Beispiel C3RDM und DCH an der Universität zu Köln“, in: Bausteine Forschungsdatenmanagement. Empfehlungen und Erfahrungsberichte für die Praxis von Forschungsdatenmanagerinnen und -managern 1 (2020), S. 77–85.

doi:10.17192/bfdm.2020.1.8164

Patrick Helling, Jacqueline Klusik-EckertJulian Schulz„Wie kann Data Literacy kurzfristig ausgebaut und langfristig sichergestellt werden? Ansätze aus der Praxis und Überlegungen für die Zukunft. Nachbericht zur Session 3.2 des Barcamp Vermittlung von Data Literacy in den Geisteswissenschaften auf der DHd 2020 in Paderborn“, in: DHd-Blog, 08.05.2020.

Link zum Blog

Ulrike Wuttke, Patrick Helling: „Wie wecken wir generelles Interesse an DH-Fragen bei Studierenden? Wie lassen sich Forschende für FDM begeistern? Nachbericht zur Session 4.2 des Barcamp Vermittlung von Data Literacy in den Geisteswissenschaften auf der DHd 2020 in Paderborn, in: DHd-Blog, 12.05.2020.

Link zum Blog

Patrick Sahle, Jonathan Blumrtritt: „Forschungsdatenmanagement als Puzzlespiel. Institutionelle Aufgaben und Rollen bei der Versorgung der Geistes- und Kulturwissenschaften“, in: Der Archivar 73, 1 (2020), S. 19–24.

Patrick Helling: „From The Very Beginning To VP15 – An Experience Report“, Erfahrungsbericht über die Teilnahme am 15. RDA Plenary Meeting im Rahmen des RDA Europe 4.0 Early Career Researcher Grant (Melbourne,18.–20.03.2020), 29.06.2020.

Link zum Blog

*Vortragende*r bei mehreren Autor*innen
externe Co-Autor*innen/Dozent*innen