zum Inhalt springen

Itinera Nova

Itinera Nova ist ein Projekt des Stadtarchivs Leuven. Das Ziel des Projekts ist die Digitalisierung und Verfügbarmachung von ca. 950.000 Seiten aus Schöffenakten aus der Zeit zwischen 1362-1795. Dabei werden die Digitalisate sowohl als Scans als auch im Volltext mit Indizierung in einem Portal bereitgestellt.

Die Forschungsdatenbestände des Projekts Itinera Nova werden am Standort Köln gesichert.

Steckbrief
ProjektnameItinera Nova - Redaktions- und Präsentationssystem für die mittelalterlichen Schöffenakten der Stadt Leuven
Disziplin/Fachzuordnung Geschichte
ProjektleitungStadtarchiv Leuven
Partner 2009-2012 Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung (HKI), Universität zu Köln; seit 2016 Cologne Center for eHumanities (CCeH) / Data Center for the Humanities (DCH), Universität zu Köln
Förderung 2009-2012: Flämische Regierung, 2014-2016: Baillet-Latour Fonds
Laufzeitseit 2009
Webseitehttp://www.itineranova.be/in/home